AcutouchPointer - Magnetakupunktur

Die therapeutische Wirkung der beiden Nord- und Südpolaren 

Acutouch-Stifte, vereinigt verschiedene Behandlungsansätze.

  1. Mechanische Wirkung, wie Akupunktur oder Akupressur

  2. Magnetfeldeffekte

  3. Effekte der Ferninfrarotwellen

  4. Ionisierende Wirkung

fernöst

Der AcutouchPointer wird mit einem leichten Druck rechts und links der Wirbelsäule, sowie direkt auf schmerzende Stellen und umgebende Bereiche aufgesetzt. Bei der Berührung mit der Haut kann sich ein leichtes Stechen oder Wärmegefühl einstellen. Diese Position wird so lange gehalten bis eventuelle Reaktionen abgeklungen sind. 

 

Bei regelmäßiger Anwendung können Blockaden schon entdeckt werden, wenn noch gar keine Störung spürbar ist. Somit wir das Energiesystem immer funktionsfähig gehalten und es ist vorgesorgt.

2095 Drosendorf | Haidweg 1 | +43 (0)2915/2310 | massage@vomela.at

Copyright © 2021. All Rights Reserved.

 

Unter Rechtsanspruch zu unseren Behandlungsmethoden erfahren Sie mehr!