Video zum Kelti® Chip

Veränderung durch Frequenz - Verschiedene und eigens entwickelte Methoden, wurden auf den Kelti® übertragen.

 

Auswirkung von psychischem und physischem Stress

Erfolgen bei Dauerstress keine passenden Gegenmaßnahmen, schüttet der Körper kontinuierlich Kortisol aus. Dieser Stress kann krank machen.

Hier setzt unser entwickelter Kelti® an.

Er verändert die Frequenz mit der das Kleinhirn (Cerebellum) negativ beeinflusst wird so, dass Anspannungen wie Fluchtreflex und Ängste nicht zum Tragen kommen.

 

Er lindert im ersten Moment nicht die vorhandenen akuten Schmerzen aber mit kontinuierlichem Tragen kommt der gesamte Bewegungsapparat in seine ursprüngliche Form, die er auch dank dieses Kelti® beibehält.

Bei Interesse für die Kelti Einführung, vereinbaren Sie dafür einen Termin!

2095 Drosendorf | Haidweg 1 | +43 (0)2915/2310 | massage@vomela.at

Copyright © 2019. All Rights Reserved.

 

Unter Rechtsanspruch zu unseren Behandlungsmethoden erfahren Sie mehr!